Prof. Dr. Horst-Jürgen Gerigk
Prof. Dr. Horst-Jürgen Gerigk

Sie sind hier: Startseite > Herausgeberschaft > Rezension Wiehl

 

Neue Zürcher Zeitung, 26.11.2005, Nr. 277, Seite 50.

 

Von Kant bis Danto

rox. Reiner Wiehl, emeritierter Professor für Philosophie an der Universität Heidelberg, hat sich während der Zeit seines Lehrens verschiedentlich mit Fragen der Ästhetik auseinandergesetzt. Über die Jahre sind so etliche grössere Arbeiten entstanden, die nun, zusammengefasst, einen eigentlichen Studienband zur Frage nach dem Verhältnis von Bild und Wort ergeben. Das sind zum einen schon anderweitig publizierte Aufsätze, die eine ästhetische Auslegeordnung zwischen Kant, Hegel, Cassirer, Whitehead, Adorno, Gadamer und Danto etablieren. Das Mittelstuck des Bandes bildet zum andern ein neuer Aufsatz, der vom Prinzip der Kreativität handelt. Hier sind es zwei Schlüsselfiguren der modernen Kunst, auf die Wiehl zu sprechen kommt: Paul Klee und Marcel Duchamp. Beide unterlaufen nach Wiehl die geläufige Vorstellung der künstlerischen Mimesis; insbesondere Duchamp, der seinen Gegenstand nicht darstelle, sondern ihn nehme, «wie er ist», und so ins Museum stelle. In einer sehr langen Passage - der nicht jeder Leser folgen will - begründet Wiehl des Weiteren, weshalb aus seiner Sicht von Paul Klee ein direkter Weg zur Philosophie Alfred North Whiteheads führt.

Reiner Wiehl: Philosophische Ästhetik zwischen Immanuel Kant und Arthur C. Danto. Mit einer Einführung versehen und herausgegeben von Horst-Jürgen Gerigk. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2005. 222 S., Fr. 78.-.

Neue Aufsätze

Horst-Jürgen Gerigk

 

Turgenjew und die Musik. Ein Vergleich mit Dostojewskij und Tolstoj

 

Text des Aufsatzes

Horst-Jürgen Gerigk

 

Dostojewskij und Martin Luther

 

Text des Aufsatzes

Horst-Jürgen Gerigk

 

„Die Theorie des Romans“: Georg Lukács und Hegel

 

Text des Aufsatzes

Horst-Jürgen Gerigk

 

Tom Stoppard und Turgenjew. Ein Kommentar zur Dramentrilogie „The Coast of Utopia“

 

Text des Aufsatzes

Horst-Jürgen Gerigk

 

150 Jahre Raskolnikow
Dostojewskij heute

 

Text des Aufsatzes

Horst-Jürgen Gerigk

 

August Strindberg
Fremdbild und Selbstbild im Bannkreis von „Pathographie“ und „Poetologie“

 

Text des Aufsatzes

Horst-Jürgen Gerigk

 

Pasternaks Doktor Schiwago und Dantes Vita Nuova: ein poetologischer Vergleich

 

Text des Aufsatzes

Video

Literaturwissenschaft - was ist das?